Der "Duft-Farben-Klang-Raum"


Vor einigen Jahren habe ich die spezielle Namensgebung "Duft-Farben-Klang-Raum" (= DFKR) kreiert, um die von mir gestalteten Anwendungs-Räume zu benennen.

Im häuslichen, institutionellem und öffentlichen Bereichen (z.B. Messebegleitung, Tag der offenen Tür, ...), richte ich diese fest oder mobil ein, um Wohlfühlanwendungen anbieten zu können.




Aromamassage

Bei der Aromamassage werden hochwertige, naturreine und biologische Pflanzenöle, Hydrolate und ätherische Öle verwendet. Viele Kunden und Patienten buchen gerne eine Rückenmassage oder Fußmassage - in Kombination oder einzeln. Aber auch die Hand-, Kopf- und Ohrmassage sind v.a. bei öffentlichen Veranstaltungen sehr gefragt.


Klangmassage

Wer schon einmal eine Klangmassage mit Klangschalen erleben durfte, ist erstaunt, wie wohltuend die zarten Klänge sich auswirken und welche vielfältigen Klangmaterialien es heutzutage auf dem Markt gibt. Zimbeln, Klang- und Planetenschalen, verschiedene Gongarten - usw. Wie ich finde, ein sehr spannender Bereich. Neben Einzelsitzungen mit einer Person, gibt es auch die Möglichkeit einen Klangraum zu schaffen, der je nach Raumgröße auch für mehrere Personen gleichzeitig erfahrbar ist.


Duftberatung

Im Rahmen der Integralen Osmologie nach Martin Henglein und der Aromapflege gibt es verschiedene Möglichkeiten mit ätherischen Ölen, v.a. in der Raumbeduftung zu arbeiten. Sie können in unterschiedlichen Lebensbereichen zur Anwendung kommen und unterstützen die Betroffenen bei ihren Zielsetzungen.